Impuls für Juni 2018

  Auf dem Weg sein Trete nicht auf der Stelle, verlass die gewohnte Spur und geh einfach los!   Du wirst fallen und wieder aufstehen, leidest unter Mittagsglut und Nachtfrost, Hunger und Schmerz.   Langsam öffnen sich dabei die Augen für Wegwarte und Sternenhimmel, für dich selbst.   Quelle Bild: Irmela Mies-Suermann, In: Pfarrbriefservice.de

Weiterlesen

Impuls für Mai 2018

  Heiliger Geist   Du, Heiliger Geist Sei bei mir Jeden Tag, jede Nacht Schenke mir den Atem der Einsichten Schenke mir den Atem der Erkenntnisse Schenke mir den Atem des Wissens Schenke mir den Atem der Liebe   Du, Heiliger Geist Sei bei mir!     Quelle Bild: Bernd Riedl, In: Pfarrbriefservice.de Quelle Text: […]

Weiterlesen

Impuls für April 2018

Meine Auferstehung     Jesu Auferstehung ermöglicht auch meine Auferstehung. Er kann den Stein meiner Ängste wegrollen, den Stein des Misstrauens, der schlechten Gewohnheiten. Er will nicht, dass ich begraben bleibe, gefesselt von Bitterkeit und Resignation. Sein Licht der Auferstehung leuchtet in die Finsternis meines Herzens und macht Erstarrtes lebendig. Er schenkt mir den Mut, […]

Weiterlesen

Impuls für März 2018

  Umkehr statt Umleitung   –  Fastenzeit   Zeit, die mich herausfordert, innezuhalten und mich zu besinnen, umzukehren und neue Wege zu suchen, nein zu sagen und Enttäuschungen zuzulassen, Ablehnungen anzunehmen und mich selbst zu bejahen, nach dem Weinen immer wieder zu lachen, zu ertragen, nicht allen Ansprüchen gewachsen zu sein.     Quelle Bild: Dr. […]

Weiterlesen

Impuls für Februar 2018

  Darstellung des Herrn Sehen auch wir, sehe auch ich das Heil mit eigenen Augen, wenn ich auf Jesus blicke wie einst Hanna und Simeon?   Sie sahen nicht nur ein Kind, das Kind armer Leute in einem unterdrückten Land, sie sahen das Licht der Welt, das die Heiden erleuchtet.

Weiterlesen

Impuls für Januar 2018

  Sein ist die Zeit Sein ist die Zeit, die Zeit dieses vergangenen Jahres, eine Zeit des Lachens und Weinens, des Arbeitens und der Muße, eine Zeit der Begegnung und Einsamkeit, der Hoffnung und Enttäuschung.   Sein ist die Zeit, darum können wir dieses Jahr zurück in Seine Hände legen. Er wird vollenden, was wir […]

Weiterlesen

Impuls für Dezember 2017

  Licht im Dunkel Eben habe ich den Stern ins Fenster gehängt er ist schon vergilbt und seine Ecken sind verbogen   aber wenn es dunkel wird zählt nur noch sein Leuchten dann ist er ein Fünkchen Hoffnung in schwarzen Nächten   Katharina Wagner, In: Pfarrbriefservice.de

Weiterlesen

Impuls für November 2017

Heute wie damals braucht es den Martin, der hinschaut, der Not wahrnimmt und seinen Mantel teilt: den Mantel der Güte und Nähe, den Mantel der Sorge und Anteilnahme, den Mantel tatkräftiger Hilfe.   Quelle Bild: Norbert Staudt in www.pfarrbriefservice.de Quelle Text: Gisela Baltes, www.impulstexte.de in www.pfarrbriefservice.de

Weiterlesen

Impuls für Oktober 2017

  Reich Gottes Es ist da. Wo Menschen gut sind einander halten aushalten durchhalten. Es ist da. Wo Menschen LEBEN miteinander teilen einander mitteilen lassen. Es ist da. Wo Menschen als Schwestern und Brüder sich kennen erkennen anerkennen.   Da ist es. Quelle Bild: Martin Manigatterer; Quelle Text: Klaus Jäkel – In: Pfarrbriefservice.de

Weiterlesen