Regenbogentage

Diese Tage sind ein katechetisches Angebot für Kinder des 1. bis 4.Schuljahres.
Den Namen „Regenbogentag“ haben die Kinder selbst gegeben.

Entstanden sind diese Tage, weil der Katholische Religionsunterricht als Schulfach zwar in der Pfarrei erteilt wird, aber viele Kinder aus den verschiedensten Gründen daran nicht teilnehmen (können).

Mit den Regenbogentagen soll den Kindern eine Möglichkeit eröffnet werden, sich mit gleichaltrigen Kindern zu treffen, von Gott zu hören, gemeinsam zu spielen, zu basteln, zu singen, zu beten, viel zu erleben. Auf diese Weise können die Kinder in die Gemeinde hineinwachsen.

Die Regenbogentage beginnen 10.00 Uhr und enden 14.00 Uhr, es gibt ein Mittagessen.

Sie finden im Pfarrhaus, Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 2 statt.
Wir erbitten dafür einen Unkostenbeitrag von 2,00 €.

Termine

Derzeit finden keine Regenbogentage statt. Sobald es die Situation wieder erlaubt, werden die Termine an dieser Stelle und per Vermeldung bekanntgegeben.